Jahresendgabe

Jahresendgabe

Farbe auf Speerrholz, Holz, Metal, Kunststoff
gezeigt bei Regionale 9: Kunsthalle Basel; Les Complices*, Zürich

 

Eine kleine Fahne, welche nicht den Anschein macht, als würde sie bei jedem Windhauch wehen, markiert eine unbedeutende Anomalie im Raum-Zeit-Kontinuum. Statt dass die Zukunft kurz vor dem Jetzt beginnt, hat sie sich entschieden, einen Startpunkt im Raum einzunehmen.
Vielleicht herausgefordert von der Gegenwart, welche sich gerne in aller Deutlichkeit vorne auf eine Leinwand setzt, um dann bald in die Vergangenheit hinunterzufallen, hat sich die Zukunft eher unscharf auf beide Seiten des Wimpels kondensiert, um zu verkünden, dass sie hier beginnt.