Zürich - Karlsruhe, ein Alemannenhalbmesser

Zürich – Karlsruhe, ein Alemannenhalbmesser

Eine Landvermessung zu Fuss der direkten Linie folgend von Zürich nach Karlsruhe.

Nach den Landvermessungsexkursionen der letzten Jahre: Zürich – München, 2010; Zurich – Lausanne, 2011; Zürich – Locarno, 2012 die alle Grenzgänge thematisierten, Landesgrenzen, Sprachgrenzen, Wasserscheiden wird in diesem Jahr, 2013, eine Untersuchung zu gleichartigem angelegt. Von Zürich her (der Zürichgau lag mehr oder weniger im Schwerpunkt des Siedlungsraums) wird eine Linie gegen Norden gelegt, bis zur ersten Stadt, welche nicht mehr im historischen alemannischen/alamannischen Siedlungsraum sondern bereits im Fränkischen liegt. Die Richtung Süden vom Schloss als Zentrum angelegte Strahlenstadt erscheint mir geradezu ideal als Landungsgebiet.

Die Berichte der Vorbereitungswanderungen wie den 10 Tagen des Feldgangs sind auf diesem Blog einzusehen:
zuerich-karlsruhe.blogspot.ch